Gegen die Vernunft habe ich nichts…

Gegen die Vernunft habe ich nichts,

ebenso wenig, wie gegen Schweinebraten.

Aber ich möchte nicht ein Leben leben,

in dem es tagaus tagein nichts anderes gibt als Schweinebraten.

 

(Paul Karl Feyerabend)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s