Für Fleisch-Fans: Juicy Lucy

Auch wenn es verpöhnt ist, muss ich gestehen, dass ich ein echter Fleischfan bin. In allen Variationen, Formen und Geschmacksrichtungen. Fleisch ist immer gut. Ähnlich sieht auch meine Beziehung zu Käse aus. Zumindest zu geschmolzenem Käse. „Normalen“, also rohen Käse mag ich nämlich leider gar nicht. Geschmolzenen oder überbackenen Käse dafür umso mehr. Was gibt es also Besseres als Fleisch, dass mit geschmolzenem Käse gefüllt wird? Richtig! Nichts! Und deshalb war ich auch sofort verliebt, als ich einen echten Juicy Lucy zum ersten Mal gesehen habe. Habt ihr auch Lust auf Liebe auf den ersten Blick? Dann schaut jetzt mal genau hin:

Burgerfertig

Zutaten (für 4 RIESEN-Burgen):

1 kg Hackfleisch

Salz, Pfeffer & Paprika

Käse (Menge und Sorte nach Wahl, ich nehme ca. 250g Gouda)

4 Hamburger-Brötchen

Salat

1 Pkg. Bacon

4 Eier

Ketchup, BBQ-Sauce, Mayo, Hamburgersauce, Senf (nach Belieben)

Burgerroh

So wird’s gemacht:

1. Zuerst würzt ihr das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika und knetet es einmal kräftig (mit den Händen) durch. Wenn eine Art „Teig“ entstanden ist, teilt ihr das Fleisch in 8 gleiche Teile und formt jeweils ein flaches Hamburger-Patty aus jeden Teil. (Ja, die müssen so groß sein!)

2. Nun legt ihr in die Mitte eines Pattys so viel Käse wie es euch lieb ist (oder so viel wie passt!) und legt ein 2. Patty oben drauf. Schließt die beiden Pattys indem ihr die Ränder sorgfältig zusammendrückt.

3. Legt die Burger nun in eine heiße (!!) Pfanne und bratet sie scharf an, bis das Fleisch komplett durch ist.

4. Zeitgleich bratet ihr die Spiegeleier und den Bacon in einer Pfanne an. Die Brötchen werden im Ofen oder auf dem Toaster geröstet.

5. Belegt die Brötchen dann mit Sauce, Salat, Patty, Spiegelei, Bacon und Sauce.

Da der Burger wirklich riesig ist, steckt ihr am besten ein Stäbchen in die

Mitte um ihn zu fixieren.

Fertig!

Burgerauf

JuicyLucy – powered by Wolfgang

Liebste Grüße,

C.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s