Sommergruß von Philadelphia

Sommergruß

Hallo Zusammen,

da der 3-tägige Sommer in diesem Jahr anscheinend schon vorbei ist, habe ich mich gefragt wie ich kulinarisch ein bisschen Sommer in den momentan so grauen Alltag (wetterbedingt!) bringen kann. Mein erster Gedanke war: eine Philadelphia-Torte! Denn, wenn wir alle einmal ehrlich sind, gibt es doch nichts erfrischenderes, als eine frische, cremige Philadelphia-Torte. Und mit ein wenig Dekoration, gibt es auch kaum Schöneres.

Zutaten:

1 Pkt. Götterspeise (Zitrone)

500 ml Sahne

100 g Zucker

200 g Philadelphia

300 g Löffelbiskuits

125 g Butter

2 EL Zitronensaft

150 g Erdbeeren

Marzipanrohmasse und Lebensmittelfarbe oder fertige Tortendekoration

So wird’s gemacht:

1. Ihr verrührt 250 ml Wasser mit der Götterspeise und lasst sie 10 min. quellen. Anschließend erhitzen (nicht kochen!). Anschließend abkühlen lassen.

2. Erdbeeren waschen, vierteln, nach Belieben zuckern und ca. 30 min ziehen lassen.

3. In der Zwischenzeit halbiert ihr 16 Löffelbiskuits (für eine 24er Springform), der Rest wird zebröselt. Die Bröselmasse mit der Butter verrühren und in einer Springform festdrücken. Die halbierten Löffelbiskuits werden nun hochkant an den Rand gestellt.                                                                                                                                                                                                    

4. Philadelphia, Zucker und 2 EL Zitronensaft glatt rühren, die kalte Götterspeise hinzugeben, Erdbeeren und die steif geschlagene Sahne unterheben. Masse in die Springform geben und über Nacht kalt stellen.                                                  

Vor dem Servieren könnt ihr die Torte nun noch mit schöner Dekoration verzieren.

Et voilà … ein Stück Sommer auf dem Teller.

Liebste Grüße,

C.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s